Strike Bowling- und Eventcenter

2017/2018

Aufgrund verschiedener Nachfragen nach dem Handicap in der aktuellen VW-Liga möchte ich Euch folgendes mitteilen:

Da die Leistungsunterschiede durch die Einteilung in Staffeln deutlich geringer ausfallen als nach bisherigem Spielmodus, haben alle Teams die Chance eine gute Platzierung zu erreichen. Ein Handicap würde die Leistungsunterschiede meist weniger ausgleichen als die Differenzen innerhalb der Staffeln.

Da am Abschlussturnier die Mannschaften aller Staffeln gleichberechtigt teilnehmen, wird hier mit Handicap gespielt, das aus dem Schnitt eines jeden Spielers der beendeten Saison errechnet wird.

Wie wird das Handicap berechnet?

Das Handicap wird mit 60% auf 200 berechnet.

Beispiel:

Ein Spieler hat einen Schnitt von 150 Pins gespielt.

Berechnung: Handicap = (Basis - Schnitt) x Prozentsatz ' (200-150)x60% =30

Damit bekommt der Spieler in jedem Spiel 30 Pins hinzugerechnet.

Anstehende Veranstaltungen

Impressum | Kontakt | Datenschutz